Pflichtangaben gemäß LMIV Lebensmittelinformationsverordnung

Geschrieben von Ana Rosa Trelles.

Wichtige Information für unsere Kunden:

Am 13.12.2014 tritt die Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV) in vollem Umfang in Kraft. Gemäß EU-Verordnung 1169/2011 sind wir verpflichtet, zu gewährleisten, dass dem Endverbraucher bereits vor dem Kauf auch im Fernabsatz alle verpflichtenden Angaben zur Verfügung stehen.

Dem kommen wir hiermit nach und machen folgende Pflicht-Angaben:

1) Für die Kategorie "Viñas de Oro Pisco Premium"

... das heißt für unsere Produkte Pisco Premium Quebranta, Pisco Premium Acholado, Pisco Premium Italia, Pisco Premium Negra Criolla, Pisco Premium Moscatel, Pisco Premium Torontel und Pisco Premium Albilla gilt:

a) Bezeichnung

Pisco, peruanischer Traubenbrand, Produkt gemäß den Bestimmungen der geschützten Ursprungsbezeichnung Denominación de Origen Pisco (DO Pisco)

b) Nettofüllmenge

700ml

c) Name und Anschrift des Lebensmittelunternehmers

Pisco de Oro e.K.
Wasserstrasse 23/2
D-89129 Langenau
Deutschland

d) Ursprungsland / Herkunftsort

Peru / Peru

e) Alkoholgehalt

41% Vol.

2) Für die Kategorie "Viñas de Oro Pisco Mosto Verde"

... das heißt für unsere Produkte Pisco Mosto Verde Moscatel, Pisco Mosto Verde Italia, Pisco Mosto Verde Torontel und Pisco Mosto Verde Quebranta gilt:

a) Bezeichnung

Pisco, peruanischer Traubenbrand, Produkt gemäß den Bestimmungen der geschützten Ursprungsbezeichnung Denominación de Origen Pisco (DO Pisco)

b) Nettofüllmenge

500ml

c) Name und Anschrift des Lebensmittelunternehmers

Pisco de Oro e.K.
Wasserstrasse 23/2
D-89129 Langenau
Deutschland

d) Ursprungsland / Herkunftsort

Peru / Peru

e) Alkoholgehalt

40% Vol.

3) Darüber hinaus informieren wir

Pisco der Marke Viñas de Oro entspricht in vollem Umfang den Kriterien des Reglements zum Schutz der Ursprungsbezeichnung Pisco (DO Pisco, Reglamento de la Denominación de Origen de Pisco).

Nach dem Reglement der DO Pisco ist es unter anderem erforderlich, dass der Jahrgang der Traubenernte auf dem Etikett vermerkt ist. Sie finden deshalb auf allen unseren Produkten die Angabe "Cosecha xxxx" (Cosecha = Jahrgang der Traubenernte, xxxx = Angabe des Jahres z.B. 2011).

Weiterhin soll gemäß der DO Pisco die DO-Zertifikatsnummer auf dem Etikett angegeben werden. Dadurch ist für den Abnehmer nachgewiesen, dass es sich tatsächlich um peruanischen Pisco gemäß den Bestimmungen der geschützten Ursprungsbezeichnung DO Pisco handelt. Bei Pisco Viñas de Oro finden Sie deshalb auf dem Etikett der Flaschenrückseite die Angabe "Denominación de Origen N° ...".

Weitere Informationen zum Thema DO Pisco und beispielhafte DO-Zertifikate für Pisco Viñas de Oro finden Sie hier auf unserer Internetseite unter dem Kapitel "Über Pisco", "Auf einen Blick".

Wir gewähren in vollem Umfang die Rückverfolgbarkeit des Produktes. Sehen Sie dazu auf jeder Flasche unserer Produkte die Angabe der entsprechenden Chargennummer.